ANFRAGEN
Sie sind hier: ANFRAGEN/

Profitieren Sie von einem kompetenten Partner

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Nachdem nun die Zertifizierung nach der alten VdS-Richtlinie 2153 ausläuft und durch die deutlich anspruchsvollere VdS-Richtlinie 3138 ersetzt wird, bieten wir Privat- und Geschäftskunden die Alarmaufschaltung über Alarmanlagenerrichter auf unsere Alarmempfangsstelle an. Als Errichter und Techniker von Gefahrenmeldeanlagen finden Sie hier gebündelt alle Dienstleistungen einer modernen Notrufzentrale, die sämtlichen aktuellen Sicherheitsvorschriften entspricht und mit geschultem Fachpersonal rund um die Uhr für die Bearbeitung von Störmeldungen, sowie für die Aufschaltung von Alarmanlagen Ihrer Kunden bereit steht.

Die Einrichtung kann als Standleitung oder bedarfsgesteuert mittels IP, analog, ISDN oder GSM erfolgen. Wir verarbeiten hier alle gängigen Protokolle. Darüber hinaus bieten wir passgenaue VPN-Tunnel für die unkomplizierte Anbindung Ihrer Systeme an. Unsere Notrufleitstelle ist nach der VdS-Richtlinie 3138 und der Europäischen Norm EN 50518 überprüft und zertifiziert. Somit ist die DS Security GmbH Betreiber einer Alarmempfangstelle (AES), einer Notruf-Service-Leitstelle (NSL) und Alarmprovider.

Wenn Sie als Errichter an weiteren Informationen, Preisen, einem Provisionsmodell, einem persönlichen Gespräch oder der Besichtigung unserer Notruf-Service-Leitstelle interessiert sind, dann können Sie ganz einfach über unser Online-Formular Kontakt zu uns aufnehmen.

Anfrageformular

Nutzen Sie unser Anfrageformular

 

Datenschutz

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

zur Datenschutzerklärung